Cedric Kammermann

Flüchtlingsbetreuung

Jeden Freitag treffen sich einige Freiwillige mit den Asylsuchenden im Pfarrhaus St. Marien in der Weststadt Solothurn. Sie besprechen mit den meist jungen Männern aus Afghanistan die anstehenden Fragen, vor allem wegen der Haushaltsführung. In der Küche wird unterdessen gekocht. Beim gemeinsamen Essen und Teetrinken kommen dann persönliche Dinge zur Sprache und praktische Unterstützung wird angeboten. Das Ziel ist eine gute Integration der Asylsuchenden in unsere Kultur und Gesellschaft. Dieses Projekt der WeGeSo steht in enger Zusammenarbeit mit den Sozialen Diensten der Stadt Solothurn.
Flüchtlingsbetreuung
3 Bilder
3 Bilder
Bereitgestellt: 02.11.2017     
aktualisiert mit kirchenweb.ch